Sie möchten Nachwuchs ausbilden?

Wir kennen viele Bewerberinnen und Bewerber persönlich, machen sie auf Ihre Ausbildungsstellen aufmerksam oder vermitteln Ihnen geeignete Jugendliche. Gern beraten wir Sie über Zuschüsse und Förderangebote.

Sie möchten unseren Service gern nutzen? Sie haben freie Ausbildungsstellen?

Ihre Ansprechpartner sind:

Samed Adailli

Ausbildungsberater /innen und -vermittler /innen

Branchenschwerpukte: Einzelhandel Lebensmittel, Information u. Kommunikation, Öffentliche Verwaltung

Nammier Nori

Ausbildungsberater /innen und -vermittler /innen

Branchenschwerpukte: Einzelhandel Lebensmittel, Finanz- u. Versicherungsdienstleitungen, Grundstücks- u. Wohungswesen, Gesundheits. u. Sozialwesen

Julia Hartmann

Ausbildungsberater /innen und -vermittler /innen

Branchenschwerpukte: Einzelhandel Non-Food, Baugewerbe, Handwerk, Garten- u. Landschaftsbau, Steuerberatung

Philip Lemanczyk

Ausbildungsberater /innen und -vermittler /innen

Branchenschwerpukte: Einzelhandel Non-Food, Energie- und Wasserversorgung, Großhandel, Verkehr u. Lagerei, Freiberuf., wischensch. u. techn. Dienstleitungen, Sonstige wirtsch. Dienstleistungen, Erziehung u. Unterricht, Kunst, Unterhaltung u. Erholung

Sina Schröer

Ausbildungsberater /innen und -vermittler /innen

Branchenschwerpukte: Land- u. Forstwirtschaft, Bergbau, Verarbeitendes Gewerbe, Metallbe- u. verarbeitung, Handel, Instandhaltung. u. Rep. v. KFZ, Gastgewerbe

Ihr Betrieb bildet Nachwuchskräfte aus?

Sie möchten auch benachteiligten Jugendlichen die Chance auf eine Ausbildung geben? Wir unterstützen Sie dabei.

Wird die Vorbereitung auf eine Ausbildung gefördert?

Einstiegsqualifizierung - Eine Brücke in die Ausbildung - mit diesem geförderten Praktikum bereiten Sie Jugendliche gezielt vor. Weitere Infos.

Welche Hilfen gibt es während der Ausbildung?

ausbildungsbegleitende Hilfen (abH)  - Individuelle Unterstütztung des Azubis, zum Beispiel mit zusätzlicher Fachtheorie oder Sprachunterricht. Weitere Infos.

Assistierte Ausbildung - Unterstützung bei der Ausbildung von benachteiligten Jugendlichen - für Azubi und Betrieb. Weitere Infos.

Finanziele Hilfen und Unterstützung

Als Betrieb schaffen Sie Arbeitsplätze. Sie beschäftigen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer längerfristig.

Unter bestimmten Voraussetzungen können sowohl Sie als Unternehmen als auch Ihre Beschäftigten unterstützt werden – zum Beispiel wenn es um die Qualifizierung von Personal mit besonderem Förderbedarf geht. Wir erläutern Ihnen die wichtigsten Fördermöglichkeiten.

Weitere Infos.

Agentur für Arbeit

Hotline:

(0231) 842 1666

E-Mail:

Dortmund.Arbeitgeber@arbeitsagentur.de

Service Zeiten

Montags bis Freitags von 08.00 bis 18.00 Uhr

Jobcenter

Hotline:

(0231) 842 2888

E-Mail:

Arbeitgeberservice.Dortmund@jobcenter-ge.de

Service Zeiten

Montags bis Freitags von 08.00 bis 18.00 Uhr

OBEN